Bezirksorganisation Scheibbs

  • Facebook icon
  • Flickr icon

Andreas Danner ist neuer Vorsitzender

Die Jahreshauptversammlung der SPÖ in Lunz war geprägt von der Neuwahl des Vorsitzenden Andreas Danner. Er übernimmt das Amt von Anton Paumann, der für seine jahrelangen Verdienste um die Sozialdemokratie mit der Victor Adler-Plakette ausgezeichnet wurde.

„Ich bedanke mich für die einstimmige Wahl! Ein herzliches Dankeschön geht auch an Anton, der so viel für unsere Gemeinde getan hat“, sagte Andras Danner, der einen Rückblick auf Paumanns Wirken und eine kleine Vorschau auf seine Vorhaben gab. „Nachhaltigkeit wird besonders im Fokus meiner Arbeit stehen – sei es mit Green Care Projekten oder mit nachhaltiger Regionalentwicklung wie bei einem Generationenhaus“, erklärte der neue Vorsitzende.

Das politische Referat hielt Nationalratsabgeordnete Renate Gruber, die auf die zentrale Rolle der Sozialdemokratie einging: „Die SPÖ ist das soziale Gewissen in diesem Land, gerade in Zeiten wie diesen. Das Thema Pflege beschäftigt uns gerade besonders; es ist wichtig, jungen Menschen, die in den Pflegeberuf einsteigen, die besten Voraussetzungen zu bieten, der auch einen anständigen Lohn inkludiert. Außerdem brauchen wir zentrale Pflegeservicestellen und einen Rechtsanspruch auf Pflegekarenz für Angehörige. Dafür stehen wir und dafür werden wir uns weiterhin einsetzen!“, sagte die Nationalratsabgeordnete.

 

Bild: SPÖ (v.l.n.r.): Jutta Thomasberger, geschäftsführender Gemeinderat Andreas Danner, Anton Paumann und Nationalratsabgeordnete Bürgermeisterin Renate Gruber